Schneeschuhwandern im Bayerischen Wald

Schneeschuhwandern im Bayerischen Wald

Traumpfade f√ľr Naturliebhaber und Wintersportler

Die 8 besten Schneeschuhwanderungen im Bayerischen Wald

Ein Urlaub mit Schneeschuhwanderungen im Bayerischen Wald ist ein Traum f√ľr ambitionierte Wintersportler. Genie√üen Sie Schnee, unber√ľhrte Natur und eine traumhafte Winterlandschaft bei einem Besuch dieses beliebten Mittelgebirges. Gleiten Sie dabei auf Schneeschuhen √ľber die sch√∂nsten Strecken, die der Bayerische Wald zu bieten hat. Beschauliche Orte wie Bodenmais oder Waldkirchen bieten dabei oft den Ausgangspunkt f√ľr anregende Touren. Das Angebot an Wanderzielen beschr√§nkt sich jedoch nicht nur auf erfahrene Wander-Enthusiasten mit guter Kondition. Auch Familien oder Senioren finden hier eine passende Strecke. Um sich jedoch einen ersten √úberblick zu verschaffen, stellen wir Ihnen die 8 besten Schneeschuhwanderungen im Bayerischen Wald vor!

###Karte: Die besten Schneeschuhtouren im Bayerischen Wald

##Beliebte Routen zum Schneeschuhwandern im Bayerischen Wald

1. Schneeschuhwanderungen zum Osser

Tour zum Osser

Diese Schneeschuhwanderung befindet sich an den nördlichen Ausläufern des Bayerischen Waldes, mit einem konkreten Ausgangspunkt am Lohberg (719 Meter). Es geht von dort hinauf zum Osser, einem Berg auf etwa 1200 Meter. Auf dieser schönen Runde mittlerer Länge (6 Kilometer) gelangen Sie zum Osserschutzhaus, unweit der tschechischen Grenze und genießen einen schönen Ausblick auf die verschneite Winterlandschaft des Bayerischen Waldes.

2. Tour rund um Waldhäuser

Waldhäuser

F√ľr diese Tour durch die W√§lder des Nationalparks brauchen Sie durchaus ein gewisses Ma√ü an Kondition und Motivation. Doch die Strapazen lohnen sich allemal. Auf dieser Schneewanderung am Berg Lusen kommen Sie am sagenumwobenen Teufelsloch vorbei - einer Gesteinsformation mit Quellursprung, an dessen Entstehung der Legende nach der Beelzebub h√∂chstpers√∂nlich seine H√§nde im Spiel hatte.

3. Tour vom Großen Arber nach Reim

Tour vom Großen Arber nach Reim

Erklimmen Sie, von Bodenmais startend, den h√∂chsten Gipfel des Bayerischen Waldes. Der Weg f√ľhrt Sie durch die traumhaft sch√∂ne Ri√ülochschlucht hinauf zum Gro√üen Arber. Unterwegs erhalten Sie immer wieder einen Blick auf die meist zugefrorenen Wasserf√§lle sowie verwinkelte Baumkronen, die im Sonnenlicht strahlend funkeln. Der etwa dreist√ľndige Aufstieg wird durch einen einmaligen Panorama Ausblick belohnt!

4. Familienfreundliche Wanderung zum Plöckenstein

Familienfreundliche Wanderung zum Plöckenstein

Holen Sie die Schneeschuhe f√ľr die ganze Familie aus dem Schrank und machen Sie sich auf zu einer beliebten Familienwanderung im S√ľden des Bayerischen Waldes. Genauer gesagt f√ľhrt Sie diese leichte Schneeschuhtour zum Dreil√§ndereck (DE, AT, CZ) und dem Gipfel des Berges Pl√∂ckenstein. Diese Wanderung kann als Winterwanderung, aber auch als vollwertige Schneeschuhwanderung absolviert werden.

5. Schneeschuhtour zu den Nagelsteiner Wasserfällen

Nagelsteiner Wasserfälle

Fans von Naturspektakeln sollten sich diese Schneeschuhtour bei Sankt Englmar nicht entgehen lassen. Sie gilt eher als Geheimtipp in der Wander Community und besitzt ein paar m√§√üige An- und Abstiege bevor Sie schlussendlich zum Herzst√ľck der Wanderung, den Nagelsteiner Wasserf√§llen, gelangen. Bestaunen Sie die vollst√§ndig zugefrorenen Fluten der Wasserf√§lle aber auch die unber√ľhrte, umliegende Winterlandschaft.

6. Tour zum Großen Arber und Mittagsplatzl

Mittagsplatzl

Hier kommt eine weitere empfehlenswerte Tour zum Gro√üen Arber. Sie ist vor allem bei Sonnenschein sehr zu empfehlen, denn die verschneiten Baumkronen und die umliegende Landschaft bieten tolle Fotomotive und verleihen der Schneeschuhtour eine einmalige Atmosph√§re. Mit knapp 15 Kilometern L√§nge sind Sie hier zudem gute 6 Stunden unterwegs. Vergessen Sie also nicht, die passende Ausr√ľstung sowie ausreichend Proviant mitzunehmen.

7. Schneeschuhwanderung auf den Siebensteinkopf

Siebensteinkopf

Diese Wanderung f√ľhrt Sie auf Schneeschuhen zum beliebten Gipfel Siebensteinkopf. Dieser befindet sich im Nationalpark Bayerischer Wald und bietet G√§sten ein tolles Winter Erlebnis. Auf der Rundtour erhalten Sie ebenfalls die M√∂glichkeit, mehr √ľber die Gesteinsart Granit zu lernen, welche typisch f√ľr die Region ist. Selbstverst√§ndlich bietet Ihnen die Strecke auch etliche Fotomotive und ist daher gerade bei guten Sichtverh√§ltnissen sehr zu empfehlen.

8. Schneeschuhtour zum Voithenberg

Schneeschuhtour zum Voithenberg

Die letzte Winterwanderung auf unserer Liste hat ebenfalls tolle Panorama Momente und schöne Wegpunkte vorzuweisen. Das Ziel der Rundtour ist der Voithenberg, jedoch sollten Sie unterwegs die schönen Bergkirchen sowie Ausblicke nicht verpassen. Mit einer Dauer von 3 Stunden sind hier Wanderungen in vielen Besetzungen denkbar - vom Familientrip bis hin zur romantischen Pärchentour.

√úbersicht: Wege zum Schneeschuhwandern im Bayerischen Wald

NameLängeDauerSchwierigkeitsgrad
Wanderung zum Plöckenstein8 Kilometer3 Stundenleicht
Großer Arber und Mittagsplatzl15 Kilometer6,5 Stundenmittel
Großer Arber nach Reim (von Bodenmais)7 Kilometer3,5 Stundenmittel
Tour rund um Waldhäuser 12,5 Kilometer5 Stundenschwer
Auf Schneeschuhen zum Osser6,5 Kilometer3 Stundenmittel
Tour zu den Nagelsteiner Wasserfällen7,5 Kilometer3 Stundenmittel
Nationalpark Tour zum Siebensteinkopf12 Kilometer5 Stundenmittel
Schneeschuhtour zum Voithenberg9 Kilometer3 Stundenmittel

##Die besten Unterk√ľnfte f√ľr Schneeschuhtouren im Bayerischen Wald

Wenn Sie auf der Suche nach Unterk√ľnften zum Schneeschuhwandern sind, lohnt es sich, auf deren Lage, die umliegende Natur und die Ausstattung zu achten. F√ľr einen Winterurlaub mit Kindern eignen sich etwa spezialisierte Familienhotels im Bayerischen Wald, die Ihnen in allen Belangen mit Ihren Sch√ľtzlingen helfen. Wenn Sie aber ein ausgedehntes Wohlf√ľhl-Erlebnis bevorzugen, sind Sie mit einem Wellnesshotel im Bayerischen Wald bestens beraten. Z√∂gern Sie zudem nicht, Ihre Unterkunft nach Auskunft und Hilfe bez√ľglich Ihrer Wanderpl√§ne zu fragen. Oft verf√ľgen unserer Hotels √ľber Angebote mit gef√ľhrten Schneeschuhwanderungen. So k√∂nnen Sie mit erfahrenen Wanderf√ľhrern und Wanderf√ľhrerinnen die Natur des Bayerischen Waldes erkunden.

Häufig gestellte Fragen zu Schneeschuhtouren im Bayerischen Wald

  • Welche Orte eignen sich besonders f√ľr Schneeschuhwanderungen im Bayerischen Wald?

    Folgende Orte eignen sich bestens f√ľr Schneeschuhwanderungen im Bayerischen Wald: Lohberg, Sankt Englmar, Bodenmais, Furth im Wald, Waldm√ľnchen, Bad K√∂tzing, Cham, Grafenau, Freyung oder Waldkirchen.

  • Welche Ausr√ľstung brauche ich zum Schneeschuhwandern im Bayerischen Wald?

    Diese Dinge d√ľrfen auf Ihrer Packliste nicht fehlen: eine Sonnenbrille, Blasenpflaster, Proviant und Wasser, ein Handy f√ľr Notf√§lle, Warnwesten, Personalausweis, Rettungsdecken, eine Stirnlampe, ein Erste-Hilfe Set, Wanderkleidung, Schneeschuhe, ein wasserdichter, wetterfester Rucksack, zwei bis drei Paare thermoregulierende Wandersocken und wasserdichte Handschuhe.

  • In welcher Reisebegleitung trete ich meinen Kurzurlaub im Bayerischen Wald mit Schneeschuhwandern an?

    Grundsätzlich lohnt sich ein Urlaub mit Schneeschuhwandern im Bayerischen Wald in jeder Besetzung. Worauf Sie lediglich achten sollten, sind die Touren, die Sie zum Schneeschuhwandern wählen. Diese sollten an die Kondition und Altersstufe Ihrer Reisebegleitung angepasst sein. Suchen Sie sich etwa kurze, familienfreundliche Strecken ohne große Steigungen, wenn Sie mit Kindern oder mit Hund unterwegs sind. Der Bayerische Wald bietet dagegen auch ambitionierten Aktivsportler: innen die perfekten Rahmenbedingungen - Sie alleine entscheiden, wie Ihr Aufenthalt aussieht!